Gabriele Breusch wird neue Leiterin Pflege und Betreuung des Seniorenzentrums Zofingen

Gabriele Breusch

Gabriele Breusch

startet am 1. Juli 2017 als neue Leiterin Pflege und Betreuung im Seniorenzentrum Zofingen. Bild ZVG

Der Stadtrat hat Gabriele Breusch aus Bergdietikon als neue Leiterin Pflege und Betreuung des Seniorenzentrums Zofingen gewählt. Sie tritt Anfang Juli 2017 die Nachfolge von Manuela Grossenbacher an. Gabriele Breusch verfügt über eine breite Berufserfahrung in verschiedenen Spitälern und Kliniken.

Aus einer Reihe bestens qualifizierter Bewerberinnen und Bewerber hat der Stadtrat Zofingen Gabriele Breusch, geb. 1964, wohnhaft in Bergdietikon, als Leiterin Pflege und Betreuung des Seniorenzentrums (Brunnenhof und Tanner) gewählt. Die Gewählte verfügt über eine fundierte Aus- und Weiterbildung sowie ausgewiesene Berufserfahrung in mehreren Spitälern. Im Kanton Zürich hat sie in einer grossen Klinik auf verschiedenen Führungsstufen wertvolle Erfahrungen sammeln können, zuletzt im Bereich Intensivpflege.

Gabriele Breusch tritt am 1. Juli 2017 die Stelle von Manuela Grossenbacher an, welche sich beruflich neu orientieren will. Das Seniorenzentrum dankt Manuela Grossenbacher für ihren sehr engagierten Einsatz und wünscht ihr und ihrer Familie alles Gute für die Zukunft.

Der Stadtrat Zofingen sowie die Geschäftsleitung des Seniorenzentrums sind überzeugt, mit Gabriele Breusch eine bestens qualifizierte und sehr motivierte Führungsperson für diese wichtige Funktion im Seniorenzentrum Zofingen gewählt zu haben. Sie wird das Leitungsgremium des Seniorenzentrums bei der Bewältigung der aktuellen und künftigen Herausforderungen tatkräftig unterstützen.

Quelle: Stadt Zofingen

6.6.2017