Kinderfest Zofingen 2017

Kinderfest Zofingen 2017

Kinderfest Zofingen 2017

Bild ZVG Doris und Adrian Uhlmann

Der schönste Tag im Jahr für die Zofinger ist Geschichte. Petrus war dem Kinderfest hold und bescherte allen Anwesenden einen wunderschönen Tag.

Grosse Fahnen, passend zur Fussball-WM bemalt, dekorierten die Zofinger Altstadt, die wie immer einen würdigen Rahmen für den Umzug darstellte. "Morn gömer id Ferie" - darauf haben die Schüler lange gewartet, doch am Nachmittag gab es zuerst noch einmal ein reichhaltiges Unterhaltungsprogramm, eröffnet durch das traditionelle Gefecht auf dem Heitere. Alle weiteren Vorführung der Schüler fanden dann im BZZ statt, das befürchtete Schlechtwetter trat aber bekanntlich (zum Glück) nicht ein.

Gefecht auf dem Heitere

Das traditionelle Gefecht auf dem Heitere lockte ganze Menschenmassen auf den Zofinger Hausberg. Das Wetter spielte absolut mit, dem Einen oder Anderen dürfte es in der Uniform ein bisschen heiss geworden sein. Heiss zu und her ging es auch im Gefecht selbst. Die Kadetten und die Freischaren schenkten sich in ihrem Kampf nichts, ohrenbetäubendes Kanonendonnern erfüllte die Luft und das Publikum klatschte munter mit. Den Kadetten gelang es den Feind einzukesseln, sie holten sich die gegnerische Flagge und gingen als Sieger aus der Schlacht hervor.

Quelle: Zofinger Nachrichten

9.7.2017