Mitteilungen der Stadt Zofingen

FGPK befürwortet sämtliche Einwohnerratsvorlagen

02.10.17 - Der Einwohnerrat Zofingen entscheidet am 23. Oktober 2017 über eine Einbürgerung und mehrere Stellenaufstockungen in der Stadtverwaltung. Die Finanz- und Geschäftsprüfungskommission (FGPK) empfiehlt dem Einwohnerrat einstimmig, diese Vorlagen anzunehmen. Die Stadtverwaltung Zofingen ist sehr schlank organisiert. In gewissen Bereichen sind die Ressourcen aber so knapp bemessen, dass die Qualität leidet und Mitarbeitende kündigen. Im Steuer- und Sozialbereich sind die Fallzahlen markant gestiegen, ausserdem erbringt der Bereich Soziales der Stadtverwaltung ab Januar 2018 Dienstleistungen, die bisher an die CARITAS Aargau ausgelagert waren. Die FGPK befürwortet ausserdem einstimmig das Budget 2018 mit einem Steuerfuss von 99 Prozent und das Investitionsbudget 2018 der Einwohnergemeinde. Auch befürwortet sie die Kenntnisnahme der Investitions- und Finanzpläne 2018 – 2027.

Zofinger Stadtrat begrüsst Regionalisierung der Spitex

02.10.17 - Die Spitex-Organisationen in der Region Zofingen sollen in der Form einer nicht gewinnorientierten, gemeinnützigen Aktiengesellschaft zusammengeschlossen werden. Der Regionalverband zofingenregio koordiniert die Zusammenlegung. Der Stadtrat Zofingen begrüsst das Vorhaben und unterbreitet das Geschäft dem Einwohnerrat, welcher am 27. November 2017 abschliessend für Zofingen entscheidet. Interessierte sind am 24. Oktober 2017 um 19.00 Uhr im Rathaus Zofingen zu einer Informationsveranstaltung eingeladen.

Unwetterschäden: Wegen Erdrutschgefahr gestoppte Instandstellungsarbeiten können fortgesetzt werden

02.10.17 - Das Unwetter vom 8. Juli 2017 hat eine Privatliegenschaft an der Hauptstrasse in Mühlethal schwer getroffen und eine Evakuation der Bewohner nötig gemacht. Seit den Räumungsarbeiten und dem Abpumpen des Schlammes steht die Baustelle aus Sicherheitsgründen still, da die Verantwortlichen der Aargauischen Gebäudeversicherung (AGV) und der Stadt Zofingen unter Beizug eines Geologen die Hangstabilität prüfen mussten.  Das geologische Gutachten liegt inzwischen teilweise vor, so dass die Stadt Zofingen und die AGV eine Freigabe der Instandstellungsarbeiten unter gewissen Vorbehalten erteilen konnten. Die notwendigen Sicherungsmassnahmen sollen im Verlauf des Winters und Frühjahres erstellt werden.

Stadtrat genehmigt Gestaltungsplan Zelgli

02.10.17 - Der Zofinger Stadtrat beschliesst den Gestaltungsplan Zelgli ohne Änderung gegenüber der öffentlichen Auflage. Wird bis am 16. Oktober 2017 gegen diesen Entscheid keine Beschwerde eingereicht, folgt die Genehmigung durch den Regierungsrat.

Bevölkerungsschutz ist umgezogen

02.10.17 - Die Büros des Bevölkerungsschutzes Zofingen befinden sich neu im Stadthaus an der Hinteren Hauptgasse 5.

Quelle: Stadt Zofingen

2.10.2017