Regelmässige Baumpflege nach dem Sturm

Foto Joseph Birrer

Der Sturm vom Juli 2011 hat zahlreichen Bäumen in Zofingen arg zugesetzt. Bei vielen sturmgeschädigten Bäumen mussten damals aus Sicherheitsgründen grössere Äste zurückgeschnitten werden.

An solchen Schnitt- und Bruchstellen reagieren die Bäume sofort mit Jungtrieben. Solche Sekundärkronen sind gegenüber einem normalen Kronenaufbau stärker ausbruchgefährdet und benötigen periodische Pflege. Entsprechende Pflegearbeiten werden in den kommenden Tagen auf dem Heiternplatz und an der Unteren Promenade in Zofingen vorgenommen.

Quelle: Stadt Zofingen

4.6.2017