Zofingen schliesst 1,7 Millionen Franken besser ab als erwartet

Pulverturm Zofingen

Pulverturm Zofingen

Foto Andreas Kaderli

Die Stadt Zofingen hat im Jahr 2016 ein Plus von 3,7 Millionen Franken erzielt. Grund für das gute Ergebnis seien der tiefere Aufwand und ein besseres Ergebnis aus der Finanzierungstätigkeit.

Zofingen hat im Budget 2016 mit einem Plus gerechnet, allerdings nicht mit 3,7 Millionen Franken, sondern mit 1,7 Millionen Franken weniger.

Das gute Ergebnis sei vor allem durch «hohe Disziplin bei den durch die Stadt beeinflussbaren Ausgaben zustande gekommen», heisst es im Geschäftsbericht der Stadt.

Sorgen bereiten in Zofingen die nicht beeinflussbaren Kosten: Mehrausgaben hatte die Stadt in den Bereichen Sozialhilfe, Pflegefinanzierung (Beiträge an den Kanton) und Lehrerbesoldungsanteile.

Bei den Steuererträgen war das Zofinger Budget 2016 sehr genau: Der Gesamtsteuerertrag von 35,73 Millionen Franken liegt nur 0,03 Millionen Franken unter dem Budget.

22.4.2017