Verkehrskontrolle gegen die Tuner-/Raser-Szene in Aarau

Forrest Gump

Dumm ist, wer dumme Sachen macht.

Forrest Gump

Geschwindigkeitskontrolle

Geschwindigkeitskontrolle

Bild ZVG Kantonspolizei Aargau

Die Stadtpolizei Aarau führte am Wochenende eine gezielte technische Verkehrskontrolle gegen die Tuner- und Raser-Szene durch. Gleichzeitig erfolgte eine nachgelagerte Geschwindigkeitskontrolle.

Die Verkehrskontrolle erfolgte am Sonntag, 5. Juli 2020, von 12.30 Uhr bis 17.00 Uhr an der Bahnhofstrasse in Aarau. Insgesamt wurden drei Fahrzeuge vor Ort wegen unerlaubter Vornahme von technischen Änderungen sichergestellt. Zur Anzeige gebracht wurden zehn Fahrzeuglenker wegen Verursachen von vermeidbarem Lärm sowie drei Fahrzeuglenker wegen Telefonieren während der Fahrt ohne Freisprechanlage.

Die nachgelagerte Geschwindigkeitskontrolle ergab 41 Übertretungen. Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug 81 km/h statt der erlaubten 50 km/h.

Quelle: Stadt Aarau

7.7.2020

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen ein angenehmes Surfen durch unsere Sites zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.