SimplyNano2-Weiterbildungskurs Siegfried AG und Rotary Club Zofingen

Rudolf Hanko, CEO Siegfried AG Zofingen

Zofingen muss konkurrenzfähig gemacht werden.

Rudolf Hanko, CEO Siegfried AG Zofingen

Simply Nano 2

Simply Nano 2

Teilnehmende des SimplyNano2-Weiterbildungskurses bei der Firma Siegfried AG in Zofingen. (v.r.n.l Christoph Meili (Innovationsgesellschaft), Peter Gehler (Leiter Pharmapark, Thomas Flüeler (Geschäftsführer SimplyScience 4. v.r.). Bild ZVG

Vergangene Woche fand am Hauptsitz der Firma Siegfried AG in Zofingen ein «SimplyNano 2»-Weiterbildungskurs für Lehrpersonen statt. Das Pharmaunternehmen unterstützt das «SimplyNano 2»-Projekt, welches Oberstufenklassen im Kanton Aargau flächendeckend mit dem neuen Lernmedium zur Nanotechnologie ausrüstet.

Die Teilnehmer des Kurses wurden in die Welt der Nanotechnologie eingeführt und konnten zahlreiche Experimente durchführen. Im Anschluss an den Kurs wurden 30 Koffer an die Schulen Oftringen, Rothrist und Zofingen übergeben – eine Spende des Rotary Clubs Zofingen.

Die Siegfried AG und der Rotary Club Zofingen unterstützen das «SimplyNano 2»-Projekt im Aargau.

Nano-Experimente für Schüler

Das Ziel des «SimplyNano 2»-Projekts ist es, Jugendliche für Naturwissenschaften und Technik zu begeistern. Dafür wird der neue «SimplyNano 2»-Experimentierkoffer ab kommendem Schuljahr im gesamten Kanton Aargau an der Oberstufe eingesetzt.

1.7.2018