Der Zitatenschatz vom Artillerieverein Zofingen

Martin Roth, Kantonsarzt Aargau

Wir haben keine Erklärung für die Zunahme.

Martin Roth, Kantonsarzt Aargau

Musig i de Altstadt

Musig i de Altstadt kann nur dank der Unterstützung von unseren unzähligen Helfern, die ihre Freizeit investieren, durchgeführt werden. Vielen Dank.

MIDA Aarau

Beat Ries, Rechtsanwalt

Dies ist ungerecht.

Beat Ries, Rechtsanwalt

Linus Philipps

Die Werkstätten sind technisch auf Topniveau.

Linus Philipps

Korpskommandant Daniel Baumgartner

Ein vorzeitiger oder gestaffelter Rückzug ist nicht geplant.

Korpskommandant Daniel Baumgartner

Severin Rohrer, Sportkoordinator Aargauer Turnverein

Ich freue mich sehr auf diese grosse und tolle Herausforderung.

Severin Rohrer, Sportkoordinator Aargauer Turnverein

Jakob Bähler, Chef Technik und Co-Leiter AULA Jugendlager

Das ist wie ein Sechser im Lotto.

Jakob Bähler, Chef Technik und Co-Leiter AULA Jugendlager

Res Kaderli

Kinderfest Zofingen 2018

Fotografieren heisst «malen mit Licht», doch mit Regentropfen kann man nur schlecht malen!

Res Kaderli

Bild: Kinderfest unter Regenschirmen / Foto: Res Kaderli

Abraham a Sancta Clara

Wenn das Schwein am fettesten ist, so hat es den Metzger am meisten zu fürchten.

Abraham a Sancta Clara

Brigadier Hugo Roux

Das geht nicht, ohne Geld in die Hand zu nehmen.

Brigadier Hugo Roux

Sprichwort

Schwenkt der Grillmeister erst die Zange, dauert der Grillschmaus nicht mehr lange.

Sprichwort

Napoleon Bonaparte

Man kann keinen Eierkuchen backen, ohne ein paar Eier zu zerschlagen.

Napoleon Bonaparte

Johann Wolfgang von Goethe

Die Hitze schafft alles Flussartige weg und treibt, was Schärfe im Körper ist, nach der Haut.

Johann Wolfgang von Goethe

Mario Fehr, Zürcher Regierungsrat

Das entspricht halt nicht dem Bild des Hardliners, das man von mir immer zeichnen will.

Mario Fehr, Zürcher Regierungsrat

Marcus Tullius Cicero

Justitia in suo cuique tribuento cernitur.

Die Gerechtigkeit erkennt man daran, dass sie jedem das seine zuerteilt.

Marcus Tullius Cicero

Sprichwort

Wer den Teufel im Schiff hat, der muss ihn fahren.

Sprichwort

Hptm Daniel Hanselmann, Armeeseelsorger

Nimm dich nicht zu wichtig. Sei einfach Mensch.

Hptm Daniel Hanselmann, Armeeseelsorger

Edith Saner, Grossrätin

Es könnte passieren, dass Heime pflegebedürftige Menschen nicht aufnehmen.

Edith Saner, Grossrätin

Mädchen aus Flums

Mein Papa bringt die Militärschokolade vom Militärdienst mit nach Hause.

Mädchen aus Flums

Napoleon Bonaparte

Können ist nichts ohne Gelegenheit.

Napoleon Bonaparte

Res Kaderli

Das Gefecht, bei dem die Kadetten gegen die Freischaren kämpfen, ist zwar sehr umstritten, aber es gehört einfach zu einem richtigen Zofinger Kinderfest.

Res Kaderli

Oberst i Gst Rihs

Das chunnt scho guet.

Oberst i Gst Rihs

Arthur Schopenhauer

Die Wilden fressen einander, und die Zahmen betrügen einander.

Arthur Schopenhauer

Brigadier Mathias Tüscher, Kommandant der Mechanisierten Brigade 1

Tatsächlich gab es auf beiden Seiten der Gleise nur wenige Zentimeter Spielraum auf dem Rampenwagen.

Brigadier Mathias Tüscher, Kommandant der Mechanisierten Brigade 1

Charles Darwin

Alles was gegen die Natur ist, hat auf die Dauer keinen Bestand.

Charles Darwin

Mark Twain

Besorg Dir ein Fahrrad. Wenn Du lebst, wirst Du es nicht bereuen.

Mark Twain

Napoleon Bonaparte

Ich fürchte drei Zeitungen mehr als hundert Bajonette.

Napoleon Bonaparte

Atrium S Suhr

Für Menschen, die etwas mehr verbunden sind.

Atrium S Suhr

Napoleon Bonaparte

Die beste Möglichkeit, Wort zu halten, ist, es nicht zu geben.

Napoleon Bonaparte

Isabelle Wyss, Leiterin Arbeitsmarktliche Integration

Wir können mehr Stellensuchenden Arbeit vermitteln.

Isabelle Wyss, Leiterin Arbeitsmarktliche Integration

Henri Matisse

Es gibt überall Blumen für den, der sie sehen will.

Henri Matisse

Ruedi Käch

Der Pilatus liegt oft im Nebel.

Ruedi Käch

VOLG-Leitbild

«Feins vom Dorf»: VOLG fördert den Verkauf von lokalen Frischprodukten

VOLG-Leitbild

KKdt Daniel Baumgartner

Wir kommen gerne bei Ihnen vorbei, rufen Sie uns an, das Angebot gilt!

KKdt Daniel Baumgartner

Winfried Kretschmann, Ministerpräsident

Baden-Württemberg und auch der Kanton Aargau müssen sich einer zunehmend globalisierten und digitalisierten Welt stellen.

Winfried Kretschmann, Ministerpräsident

Ueli Zoelly, Chef der Flughafenpolizei

Die Ressourcen der Kantonspolizei sind begrenzt.

Ueli Zoelly, Chef der Flughafenpolizei

Maxim Gorki

Nach manchem Gespräch mit einem Menschen hat man das Verlangen, vor einem Elefanten den Hut zu ziehen.

Maxim Gorki

Philippe Brulhart, Oberst i Gst

Schlafsäle mit 20 Betten sind Geschichte.

Philippe Brulhart, Oberst i Gst

Regierungsrat Urs Hofmann, Vorsteher des Departements Volkswirtschaft und Inneres

Dieser massive Abbau von Stellen trifft den Industrie- und Forschungsplatz Aargau empfindlich.

Regierungsrat Urs Hofmann, Vorsteher des Departements Volkswirtschaft und Inneres

Peter Forster, Verwaltungsratspräsident BBA

Als langjähriger Leiter Bus hat Peter Baertschiger eine grosse Erfahrung.

Peter Forster, Verwaltungsratspräsident BBA

Soldat Robin Urbans

Wir haben den vorletzten Streckenposten verpasst.

Soldat Robin Urbans

Barbara Hürlimann, Leiterin Abteilung Gesundheit

Es fehlte die interne Auseinandersetzung und Analyse des Berichts.

Barbara Hürlimann, Leiterin Abteilung Gesundheit

Landwirtschaftsdirektor Markus Dieth

Der Weinbau im Kanton Aargau zeichnet sich durch eine hohe Dynamik und Innovationskraft aus.

Landwirtschaftsdirektor Markus Dieth

Daniel Baumgartner, Korpskommandant

Ich begrüsse es, wenn Lehrpersonen kritisch sind.

Daniel Baumgartner, Korpskommandant

Nicola Guerini, Oberst im Generalstab

Mit ein bisschen Glück macht auch die Sonne mit.

Nicola Guerini, Oberst im Generalstab

Thomas Brügger, Kommandant Feuerwehr Armeelogistikcenter Hinwil

Die Kinder sind unsere Zukunft.

Thomas Brügger, Kommandant Feuerwehr Armeelogistikcenter Hinwil

Kantonstierärztin Barbara Thür

Wenn erste Krankheitszeichen auftreten, ist es für eine Behandlung bereits zu spät.

Kantonstierärztin Barbara Thür

Dieter Egloff, Präsident Aargauische Kantonalbank

Wir machten uns bereits im Februar Gedanken.

Dieter Egloff, Präsident Aargauische Kantonalbank

Jean-Jacques Rousseau

Wer an's Ziel kommen will, kann mit der Postkutsche fahren, aber wer richtig reisen will, soll zu Fuss gehen.

Jean-Jacques Rousseau

Papst Franziskus

Sobald sich die Herzen voneinander entfernen, entsteht Krieg.

Papst Franziskus

Friedrich Schiller

Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt.

Friedrich Schiller

Hanspeter Hilfiker, Stadtpräsident (FDP)

Das Resultat zeigt, dass das Projekt breit abgestützt ist.

Hanspeter Hilfiker, Stadtpräsident (FDP)

Gemeinderat Wohlen

Das klare Abstimmungsergebnis bestätigt den Gemeinderat darin, dass die fälligen Investitionen in die Infrastruktur der Gemeinde von der Bevölkerung mitgetragen werden.

Gemeinderat Wohlen

Bundesrat Guy Parmelin im Interview mit SRF

Jetzt müssen wir dieses Kapitel abschliessen.

Bundesrat Guy Parmelin im Interview mit SRF

Italienisches Sprichwort

Wer schläft, fängt keine Fische.

Italienisches Sprichwort

Jean-François Andrey, PDAG-Chef

Der Anbau soll ein eigentlicher Hochsicherheitstrakt werden.

Jean-François Andrey, PDAG-Chef

Gabriela Suter, Präsidentin SP Aargau

Ich bin weder ein Cédric Wermuth noch eine Elisabeth Burgener. Ich bin Gabriela Suter.

Gabriela Suter, Präsidentin SP Aargau

Oberstleutnant im Generalstab Hannes Urs Wiedmer

Es ist der Traum eines jeden Berufsoffiziers, Kommandant zu werden.

Oberstleutnant im Generalstab Hannes Urs Wiedmer

Jolanda Bachmann, Stiftung Dreipunkt Luzern

Da entstehen Guetzli vom Feinsten mit alter Tradition in Handarbeit.

Jolanda Bachmann, Stiftung Dreipunkt Luzern

Roland Huggler, Gemeindeammann Schafisheim

Es kommen viele über den Hoger.

Roland Huggler, Gemeindeammann Schafisheim

Peter Buri, Sprecher Regierungsrat Aargau

Die Regierung schiebt keineswegs eine ruhige Kugel.

Peter Buri, Sprecher Regierungsrat Aargau

Claudia Rohrer, Grossrätin SP

In der Politik muss man miteinander reden können. Nur so kann man Vertrauen aufbauen.

Claudia Rohrer, Grossrätin SP

Nina Christen

Geil, einfach der Hammer!

Nina Christen

Oberstleutnant i Gst Hannes Wiedmer, Kommandant des Kompetenzzentrums

Sie sollen mit ihren Leistungen auch als Botschafter für die Armee und deren Spitzensportförderung auftreten.

Oberstleutnant i Gst Hannes Wiedmer, Kommandant des Kompetenzzentrums

Finanzdirektor Markus Dieth

Mit Felix Graber konnte eine Person mit fundiertem Wissen und grosser Erfahrung im Finanzwesen gefunden werden.

Finanzdirektor Markus Dieth

Korpskommandant Philippe Rebord

Spitzensportler und Soldaten wollen gewinnen.

Korpskommandant Philippe Rebord

Elisabeth Abbassi, Präsidentin des Aargauischen Lehrerverbands

Auf Primarstufe ist der Kanton Aargau nicht konkurrenzfähig im Vergleich zu anderen Kantonen.

Elisabeth Abbassi, Präsidentin des Aargauischen Lehrerverbands

Margherita Guerra, Leiterin Organisationskomitee Fotofestival Lenzburg

Der Wunsch, weiterzumachen, ist gross.

Margherita Guerra, Leiterin Organisationskomitee Fotofestival Lenzburg

Kommission für Aufgabenplanung und Finanzen (KAPF)

Die KAPF sieht keinen weiteren Handlungsbedarf in dieser Sache.

Kommission für Aufgabenplanung und Finanzen (KAPF)

William Shakespeare

O, wonder! How many goodly creatures are there here! How beauteous mankind is! O brave new world, that has such people in’t!

William Shakespeare – «Der Sturm»

Major Thomas Hügli

Ich glaube, es ist soweit: Auftrag erfüllt!

Major Thomas Hügli

Dr. Urs Hofmann, Vorsteher des Departements Volkswirtschaft und Inneres

Die vom Regierungsrat zur Verfügung gestellten Mittel haben einiges bewirkt.

Dr. Urs Hofmann, Vorsteher des Departements Volkswirtschaft und Inneres

Res Kaderli

Aargauer Kantonalbank Zofingen - Neuer Eingangsbereich

Eigentlich fehlt nur noch eine Artillerie-Kanone.

Res Kaderli

Bild: Aargauer Kantonalbank Zofingen - Neuer Eingangsbereich

Foto Res Kaderli

Martin Luther

Fähnrich Paul Hodel vom Artillerie-Verein Zofingen

Wer nicht liebt Weib, Wein und Gesang, der bleibt ein Narr sein Leben lang.

Martin Luther

Bild: Fähnrich Paul Hodel vom Artillerie-Verein Zofingen

Foto: Res Kaderli

Oberst im Generalstab Mark Eigenheer, Kommandant MIKA

Es gefällt mir sehr gut am Kommando MIKA.

Oberst im Generalstab Mark Eigenheer, Kommandant MIKA

Oberstleutnant Peter Maurer, stellvertretender Kommandant Sanitätsschule 42

Gesagt ist gesagt.

Oberstleutnant Peter Maurer, stellvertretender Kommandant Sanitätsschule 42

König Artus zu den Rittern der Tafelrunde

Nichts bleibt wie es ist. Nur der Atommüll überdauert alle Ewigkeit.

König Artus zu den Rittern der Tafelrunde

Bob Marley, Reggae-Legende

Manche Menschen können den Regen spüren. Andere werden nur nass.

Bob Marley, Reggae-Legende

Albert Einstein

Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen.

Albert Einstein

Regierungsrat Dr. Markus Dieth

Ich bin überzeugt vom grossen Potential der Digitalisierung.

Regierungsrat Dr. Markus Dieth

Alain Hurni, Frühlingsmarkt Obristhof

Wir haben nicht besonders viele Marktstände, aber das macht uns auch nicht aus.

Alain Hurni, Frühlingsmarkt Obristhof

Österreichischer Verteidigungsminister Kunasek

Heute ist ein guter Tag für das Österreichische Bundesheer.

Österreichischer Verteidigungsminister Kunasek

Jürg Seiler, CEO Speicherbox Zofingen

Eigentlich war es Liebe auf den ersten Blick.

Jürg Seiler, CEO Speicherbox Zofingen

Divisionär Bernhard Müller

In Teilen Europas gibt es eine Rückkehr zur Machtpolitik.

Divisionär Bernhard Müller

Anita Weyermann

Gring ache u seckle.

Anita Weyermann

Marc Ramel, Chef Kommunikation der Mechanisierten Brigade 11

Unsere Leute konnten üben.

Marc Ramel, Chef Kommunikation der Mechanisierten Brigade 11

Theodor Fontane

Rosenbaum

Der Pfingsttag kennt keinen Abend, denn seine Sonne, die Liebe, geht nie unter.

Theodor Fontane

Der Artillerie-Verein Zofingen wünscht frohe und gemütliche Pfingsttage.

Bild: Rosenbaum / Foto Joseph Birrer

Bertolt Brecht

Das grosse Karthago führte drei Kriege. Nach dem ersten war es noch mächtig. Nach dem zweiten war es noch bewohnbar. Nach dem dritten war es nicht mehr zu finden.

Bertolt Brecht

Alda Breitenmoser, Leiterin des Amts für Verbraucherschutz

Das Jahr 2017 bescherte uns zahlreiche ausserordentliche Ereignisse.

Alda Breitenmoser, Leiterin des Amts für Verbraucherschutz

Finanzdirektor Markus Dieth

Ein einvernehmliches Verhältnis mit den Gemeinden ist wichtig.

Finanzdirektor Markus Dieth

Stadtrat Hans-Martin Plüss

Die Qualität stimmt.

Stadtrat Hans-Martin Plüss

Napoleon Bonaparte

Im Weissen Rössl am Wolfgangsee

Die Zukunft des Kindes ist das Werk seiner Mutter.

Napoleon Bonaparte

Der Artillerie-Verein Zofingen wünscht einen frohen Muttertag

Bild: Im Weissen Rössl am Wolfangsee / Foto Joseph Birrer

Friedrich Schiller

Allzu straff gespannt zerspringt der Bogen.

Friedrich Schiller (aus «Wilhelm Tell»)

Johann Wolfgang von Goethe

Die Jugend verschlingt nur, dann sauset sie fort; Ich liebe zu tafeln am lustigen Ort, Ich kost' und ich schmecke beim Essen.

Johann Wolfgang von Goethe

Carl Weitbrecht

Erst satteln, dann reiten!

Carl Weitbrecht

ICE-Bahndurchsage der Deutschen Bundesbahn

For Anschluss-Connections please listen to the Lautsprecheransagen!

ICE-Bahndurchsage der Deutschen Bundesbahn - Juni 2015

AUDI Slogan

Vorsprung durch Technik.

AUDI Slogan

Marc Nyfeler, CEO AL-KU FENSTERTECHNIK AG ZOFINGEN

Fenster sind die Visitenkarte eines Hauses.

Marc Nyfeler, CEO AL-KU FENSTERTECHNIK AG ZOFINGEN

Oberst Tanja Lips

Das Personalwesen hat mich schon immer interessiert.

Oberst Tanja Lips

Napoleon Bonaparte

Vom Erhabenen zum Lächerlichen ist nur ein kleiner Schritt.

Napoleon Bonaparte

Wm Yisu Li

Freundschaften, die ihr in der Rekrutenschule schliesst, halten ein Leben lang.

Wm Yisu Li

Marc Nyfeler, Präsident Artillerie-Verein Zofingen

Lachsbrötli gehören in den Magen und nicht auf den Hemdkragen!

Marc Nyfeler, Präsident Artillerie-Verein Zofingen

Ursula Liebhard vom Talenthaus Zofingen

Talenthaus Zofingen

Altes und neues Handwerk wird bei uns wieder zum Leben erweckt.

Ursula Liebrand

Talenthaus Zofingen

Romeo Fritz Oberst i Gst

Die Ehre, für die Schweizer Armee arbeiten zu dürfen, macht dies zum schönsten Beruf der Welt.

Romeo Fritz, Oberst i Gst

David Schönenberger, Finanzverwalter Gemeinde Oftringen

Wir setzen einfach einen Haken.

David Schönenberger, Finanzverwalter Gemeinde Oftringen

Marcel Ryser, Leiter Alters- und Pflegeheim Domleschg

Zur Armee gehören nicht nur Waffen und Panzer.

Marcel Ryser, Leiter Alters- und Pflegeheim Domleschg

Luzia Roos, Messeleiterin LUGA

Es freut mich sehr, dass 13 junge Unternehmen die Luga nutzen.

Luzia Roos, Messeleiterin LUGA

Reto Fischer, Vorstandsmitglied FC Buchs

Das Ganze soll ein richtiges Dorffest werden.

Reto Fischer, Vorstandsmitglied FC Buchs

Irène Wernli, Organisatorin Tanzfest Aarau

Wir wollen den Menschen zeigen, welche Emotionen beim Tanzen geweckt werden können.

Irène Wernli, Organisatorin Tanzfest Aarau

LUGA Luzern

Erlebe die Vielfalt.

LUGA Luzern

Sacha Zala, Direktor Forschungsstelle für Diplomatische Dokumente der Schweiz

Die Geheimnistuerei um den Originalbericht ist nicht angebracht.

Sacha Zala, Direktor Forschungsstelle für Diplomatische Dokumente der Schweiz

Franziska Roth, Regierungsrätin Aargau

Im Hinblick auf die Bewältigung ausserordentlicher Ereignisse ist nicht nur eine vorausschauende und sorgfältige Planung wichtig, sondern auch, dass die Bevölkerung im Ernstfall die für sie relevanten Informationen erhält.

Franziska Roth, Regierungsrätin Aargau

Oberst Max Contesse

Wir können nicht wie bei einer Übung einfach nochmal von vorne beginnen, wenn etwas nicht funktioniert.

Oberst Max Contesse

Franziska Roth, Regierungsrätin Aargau

Deshalb habe ich Strafanzeige erhoben.

Franziska Roth, Regierungsrätin Aargau

Esther Süss, Moutainbikerin

Ich konnte mein Rennen fahren.

Esther Süss, Moutainbikerin

Rudolf Hanko, CEO Siegfried AG Zofingen

Zofingen muss konkurrenzfähig gemacht werden.

Rudolf Hanko, CEO Siegfried AG Zofingen

Major Raphaël Filliez

Es war weniger schlimm als letztes Mal.

Major Raphaël Filliez

Oberstleutnant Patrick Voutaz, Kommandant der temporären Helikopterbasis

Das Wetter ist halt wie es ist.

Oberstleutnant Patrick Voutaz, Kommandant der temporären Helikopterbasis

Beat Rudolf, Gemeindeammann Rietheim

Wir müssen haushälterisch mit dem Geld umgehen.

Beat Rudolf, Gemeindeammann Rietheim

Fritz Renold, Leiter Jazzaar-Festival

Das unterste Limit ist erreicht.

Fritz Renold, Leiter Jazzaar-Festival

Marcus Tullius Cicero

Der Feind befindet sich in unseren Mauern.

Marcus Tullius Cicero

Stadtammann Markus Schneider

Der heutige Anlass steht für den Startschuss, der unsere langjährige Bädertradition in die Zukunft weiterträgt.

Stadtammann Markus Schneider

Major Christoph Schori

Es geht nicht darum eine Show abzuliefern, sondern zu zeigen, was die Truppe lernt und wie die Einsätze aussehen.

Major Christoph Schori

Roger Schibli, Laborleiter PSI

Die Nachfrage nach Radio-Isotopen nimmt stark zu.

Roger Schibli, Laborleiter PSI

Wilhelm Müller

Das Wandern ist des Müllers Lust.

Wilhelm Müller

Oberst Max Contesse

Es spricht nichts gegen eine Durchführung der PdG 2018.

Oberst Max Contesse

Jacqueline Widmer, Gemeinderätin Beinwil

Es sind sehr viele Krähen.

Jacqueline Widmer, Gemeinderätin Beinwil

Erhard Horst Bellermann

Merkt euch im Strassenverkehrsreigen: Nur wer einen Vogel hat, kann einen Vogel zeigen.

Erhard Horst Bellermann

Daniel Saridis, Mediensprecher Kantonspolizei Aargau

Wir wissen nicht, ob und wie eine Tatwaffe im Einsatz gewesen ist.

Daniel Saridis, Mediensprecher Kantonspolizei Aargau

Oberleutnant Reto à Porta

Ich habe in der Armee gelernt, strukturiert vorzugehen.

Oberleutnant Reto à Porta

Römischer Dichter Juvenal

orandum est ut sit mens sana in corpore sano.

Beten sollte man darum, dass ein gesunder Geist in einem gesunden Körper sei.

Römischer Dichter Juvenal

Wachmeister Kevin Gut

CHESS heisst viel Kälte und wenig Schlaf.

Wachmeister Kevin Gut

Regierungsrat Markus Dieth

Auf das entstandene Polizeigebäude dürfen wir alle stolz sein.

Regierungsrat Markus Dieth

Billie Holiday

Manchmal ist es schlimmer, einen Kampf zu gewinnen, als ihn zu verlieren.

Billie Holiday

Harley-Davidson

Swiss Grey Panthers

Don't dream. Do it.

Harley-Davidson

Bild ZVG Swiss Grey Panthers

Hippokrates, griechischer Arzt

Deine Nahrungsmittel seien deine Heilmittel.

Hippokrates, griechischer Arzt

Silvan Brun vom Kompetenzzentrum für Olivenöl Sempach

Hätte man sensorisch untersucht, wäre das Resultat noch dramatischer ausgefallen.

Silvan Brun vom Kompetenzzentrum für Olivenöl Sempach

Silvan Brun vom Kompetenzzentrum für Olivenöl Sempach

Die meisten Köche wissen nicht, wie gutes Olivenöl riecht und schmeckt.

Silvan Brun vom Kompetenzzentrum für Olivenöl Sempach

Silvan Brun vom Kompetenzzentrum für Olivenöl Sempach

Die Aufklärung des Fachpersonals ist zeit- und kostenintensiv.

Silvan Brun vom Kompetenzzentrum für Olivenöl Sempach

Silvan Brun vom Kompetenzzentrum für Olivenöl Sempach

Man würde einen Keil zwischen die Schweiz und die EU treiben.

Silvan Brun vom Kompetenzzentrum für Olivenöl Sempach

Oberst Max Contesse

Mein Stab und ich haben viel bewirkt.

Oberst Max Contesse

Lara, Milizoffizierin

Frauen im Militär sind Kampflesben. Das ist ein Vorurteil, das mich nervt.

Lara, Milizoffizierin

Renate Gautschy, Gemeindeammann Gontenschwil

Wenn 20 Jahre nicht gebaut wurde und Kühe auf dem Bauland weiden, dann sind auch die Besitzer von Bauland in der Pflicht.

Renate Gautschy, Gemeindeammann Gontenschwil

Oblt Lukas Bachmann

Wir haben uns durchs Band willkommen gefühlt.

Oblt Lukas Bachmann

Hotel Weissenstein AG

Kann dazu keine Auskunft geben.

Hotel Weissenstein AG

Sprichwort

Wo Rauch ist, ist auch Feuer.

Sprichwort

René Rindlisbacher

Ich glaub, ich höre mit dem Autofahren auf!

René Rindlisbacher

Major im Generalstab Basil Brühlmann

Unsere Soldaten sind stolz darauf, dass sie etwas zugunsten der Bevölkerung von Bottenwil beitragen können.

Major im Generalstab Basil Brühlmann, Kommandant des Rettungsbataillons 2

Wilhelm Busch

Zu Weihnachten getanzt im Schnee, zu Ostern Frost im Zeh.

Wilhelm Busch

Wilhelm Busch

Das weiss ein jeder, wer's auch sei, gesund und stärkend ist das Ei.

Wilhelm Busch

Patrick Riem

Die Meisten fanden das Video lustig.

Patrick Riem, Bataillons-PIO

Erland Brügger, Geschäftsleiter Rivella Gruppe

Will man im Fruchtsaftmarkt wachsen, so führt nichts an den gekühlten Frischsäften vorbei.

Erland Brügger, Geschäftsleiter Rivella Gruppe

Charlie Chaplin

Fenster und Fussball

Life can be simple.

Charlie Chaplin

Bild ZVG AL-KU FENSTERTECHNIK AG ZOFINGEN

Alex Hürzeler Landammann

Es ist mir ein besonderes Anliegen, mit Aargauerinnen und Aargauern ungezwungen ins Gespräch zu kommen. Die Stammtische geben mir Gelegenheit dazu.

Alex Hürzeler, Landammann

Divisionär Daniel Keller Kommandant HKA

Divisionär Keller, Kommandant HKA, beim Interview mit SRF

Man kann für fast alles einen Kurs besuchen, ausser für Erfahrung, die muss man machen.

Divisionär Daniel Keller, Kommandant HKA

Bild ZVG Schweizer Armee

Adi Hirzel OK-Präsident Badenfahrt

Wir sind nicht verpflichtet, etwas zurückzuzahlen.

Adi Hirzel, OK-Präsident Badenfahrt

Urs Bachmann Präsident des Vereins Schloss Liebegg

Schloss Liebegg

Wir hoffen, durch das Hexenmuseum Leute anzusprechen, die das Schloss Liebegg bis jetzt noch nicht gekannt haben.

Urs Bachmann, Präsident des Vereins Schloss Liebegg

Bild ZVG Schloss Liebegg / Youtube

Mutig ist ...

Mutig ist, wer Durchfall hat und trotzdem furzt.

Sprichwort

Webmaster Artillerie-Verein Zofingen

Wer das Rotlicht missachtet, landet sehr schnell im Milieu.

Webmaster Artillerie-Verein Zofingen

Franziska Roth Regierungsrätin

Darunter zu leiden haben vor allem Bewohnerinnen und Bewohner in ländlichen Regionen.

Franziska Roth, Regierungsrätin

Gustav Heinemann

Man erkennt den Wert einer Gesellschaft daran, wie sie mit den schwächsten ihrer Glieder verfährt.

Gustav Heinemann, ehemaliger Bundespräsident Deutschland

Giselle Reimann

Durchschnittsnoten sind viel besser geeignet.

Giselle Reimann Universität Basel

Matthias Müller

Vor allem von Weinbauern erwarte ich vermehrt Gesuche für Unterstützung.

Matthias Müller, Leiter Aargauer Amt für Landwirtschaft

Danilo Vidoni

Froschgrüne und zitronengelbe Fassaden würden stören.

Danilo Vidoni

Yanick Frei

Es ist dem Besitzer und uns wichtig, möglichst viel vom Originalzustand des Fahrzeugs zu bewahren.

Yanick Frei, Elektroingenieur

Ruth Jo. Scheier

Das aktuelle System ist kompliziert und nicht zukunftsfähig.

Ruth Jo. Scheier GLP

Dr. Markus Dieth

Ich freue mich, dass meine Einflussnahme in Bern Wirkung zeigte.

Dr. Markus Dieth, Landwirtschaftsdirektor Kanton Aargau

Samuel Nyfeler

Ich möchte eine Runde mit dem Fuchs spielen.

Samuel Nyfeler, AL-KU FENSTERTECHNIK AG ZOFINGEN

Bild ZVG Zofinger Tagblatt

Prof. Dr. Crispino Bergamaschi

Mit dem Zentrum für Demokratie haben wir eine effiziente Kooperationsplattform.

Prof. Dr. Crispino Bergamaschi, Direktionspräsident der FHNW

Divisionär Hans-Peter Kellerhals

Ich bin gespannt, wie sich die Rennsau der Armee (genannt Kampfsau) in der Arena schlägt.

Divisionär Hans-Peter Kellerhals

Franz Kafka

Deutschland hat Russland den Krieg erklärt. Nachmittags Schwimmschule.

Franz Kafka nimmt den Ausbruch des ersten Weltkrieges ohne Euphorie zur Kenntnis

Harald Nägeli

Heute ist alles überschwemmt mit Graffiti, die vor allem dekorativ sind und nur noch im Ausnahmefall kulturell-politisch.

Harald Nägeli, legendärer «Sprayer von Zürich»

General Ulrich Wille

Die Schaffung der Wehrfähigkeit eines Landes ist etwas, das in ruhigen Zeiten nie möglich ist, ohne das Unbehagen einzelner Volksschichten zu erregen.

General Ulrich Wille

Markus Dieth

Das Resultat der Jahresrechnung ist erfreulich.

Markus Dieth, Finanzdirektor Kanton Aargau

August Pauly

Menschen, welche alles auf den Kopf stellen, bringen dadurch zuweilen eine Wahrheit auf die Beine.

August Pauly, deutscher Naturwissenschaftler, Philosoph und Aphoristiker

Samuel Nanchen

Michelle Gisin war sehr nett und hielt unseren Badge in der Hand.

Samuel Nanchen, PIO des Bataillons

Markus Dieth

Mit dem vorliegenden Umsetzungsvorschlag können wir den Unternehmen weiterhin ein attraktives steuerliches Umfeld bieten.

Markus Dieth, Finanzdirektor Kanton Aargau

Gesetz über Olivenöl respektieren

Uns bleiben gar keine anderen Möglichkeiten, wenn wir das neue Schweizer Gesetz über Olivenöl respektieren wollen. Das ist für Manor Food eine Selbstverständlichkeit.

Cyril Imbert, Olivenöl-Einkäufer Manor Food

Oberst i Gst Vogler

Der Prototyp fliegt.

Oberst i Gst Vogler, Kommandant FLG Trp Kö

Rosette Niederer

Gute Bücher sind Zeitgewinn, schlechte Bücher Zeitverderber, gehaltlose Bücher sind Zeitverlust.

Rosette Niederer, Schweizer Lehrerin und Schulleiterin – Pionierin der Mädchenbildung

Hanspeter Thür

Dann haben wir wirklich ein Problem.

Hanspeter Thür, Stadtrat Aarau

Peter Buri

Viele Gemeinden warten nicht bis 12 Uhr.

Peter Buri, Regierungssprecher Kanton Aargau

Claude Degen

Mein Leben ist zu kurz, um zweimal das gleiche Bier zu produzieren.

Claude Degen, Brauerei «DEGENBIER» Zofingen

Hans Fallada

Wir wollen eine unvergängliche Spur hinterlassen auf diesem vergänglichen Stern.

Hans Fallada

Sebastian Wildi vom Komitee «Unser EW behalten»

Wir haben die Leute überzeugt, dass man nicht etwas aus den Händen gibt, das schwarze Zahlen schreibt.

Sebastian Wildi vom Komitee «Unser EW behalten»

Barbara Horlacher

Das Dorfleben wird zum Leben in einem Stadtteil.

Barbara Horlacher, Stadtammann Brugg

Alex Hürzeler

Wir lassen die Studierenden nicht im Stich.

Alex Hürzeler, Aargauer Bildungsdirektor

Alex Hürzeler

Der Aargauer Sport ist auf diese Unterstützung angewiesen.

Alex Hürzeler, Regierungsrat Kanton Aargau

Kathrin Stirnemann

Ich spürte, dass es mein Tag werden würde!

Kathrin Stirnemann, Sportlerin des Jahres

Laurent Senn

Mit der Zeit bekamen wir den Eindruck, dass unsere ganze Arbeit für nichts war.

Laurent Senn, Flugplatz Payerne

Karin Müller

Telebasel – das isch Züri.

Karin Müller, als Chefredaktorin von Telebasel, nun Leiterin Kommunikation DGS

Patrick Gosteli

Das Wachstum sichert auch die bisherigen Infrastrukturen.

Patrick Gosteli, Gemeindeammann Böttstein

Philipp Stäuble

Es ist eine Belohnung für das, was ich geleistet habe.

Philipp Stäuble, Motorgerätemechniker

Steffen Geiger, Verkehrsmediziner

Die meisten klammern sich an ihren Fahrausweis.

Steffen Geiger, Verkehrsmediziner

Jacqueline Bühlmann

Roller können zu einem Hindernis für den Verkehr auf der Strasse werden.

Jacqueline Bühlmann, Postsprecherin

Wladimir Putin

Schiessen können sie, aber keine Ordnung schaffen.

Wladimir Putin zur US-Politik im Irak

Rudolf Obrecht, Verwaltungsratspräsident Pfister Arco Holding AG

In Rothrist wird sich der Möbelhandel auf kleinstem Raum konzentrieren.

Rudolf Obrecht, Verwaltungsratspräsident Pfister Arco Holding AG

Simon Ledermann, Regisseur

Ich bringe nur noch Märchen auf die Bühne. Da kann man aus dem Vollen schöpfen.

Simon Ledermann, Regisseur

Regula Kuhn, Caritas Aargau

Am Schluss zählt die richtige Lösung.

Regula Kuhn, Caritas Aargau

Susanne Hochuli

Ich bin dann mal unterwegs.

Susanne Hochuli

Matthew Arnold

Kultur ist richtig umschrieben worden als Liebe zur Vollkommenheit; sie ist eine Studie der Vollkommenheit.

Matthew Arnold

Aargauer Regierung

Das Risiko von Kollateralschäden ist zu gross.

Aargauer Regierung

Mark Twain

Jeder schimpft auf das Wetter, aber keiner tut etwas dagegen.

Mark Twain

Thomas Triet, Geschäftsführer Zimtstern

Zimtstern

Das tut schon weh.

Thomas Triet, Geschäftsführer Zimtstern

Bild Screenshot ZVG Zimststern

Benjamin Franklin

Nur zwei Dinge auf Erden sind uns ganz sicher: der Tod und die Steuer.

Benjamin Franklin

Max Suter Sprecher Kantonspolizei Aargau

Es ist alles unter Kontrolle.

Max Suter, Sprecher Kantonspolizei Aargau

Res Kaderli

Auch die Zofinger haben so etwas wie Fasnacht.

Res Kaderli

Konfuzius

Baumpflege

Wer einen Baum pflanzt, wird den Himmel gewinnen.

Konfuzius

Wilhelm Busch

Dieses war der erste Streich, doch der zweite folgt sogleich.

Wilhelm Busch

Mittelalterliche Bücherschätze in Zofingen

Fac simile – Mach es ähnlich.

Aus dem Lateinischen

Nicht zu verwechseln mit

Fuck smilie

aus dem Englischen

Speyerer Evangelistar, entstanden ca. 1220

Bild ZVG Stadt Zofingen

Heidi Pechlaner Gut, Kuratorin Historisches Museum Baden

Das kann die flippige Hose sein, die Mami bei ihrem ersten LSD-Trip trug.

Heidi Pechlaner Gut, Kuratorin Historisches Museum Baden

Ernst Werthmüller, AEW-Verwaltungsratspräsident

Wir haben damals weniger vom Gewinn weitergegeben, nun kompensieren wir dies.

Ernst Werthmüller, AEW-Verwaltungsratspräsident

Bundesrat Guy Parmelin

Bundesrat Guy Parmelin

Das Geld fällt nicht vom Himmel. Wir haben in den letzten Jahren Milliarden für Sozialausgaben ausgegeben.

Bundesrat Guy Parmelin (im Interview mit WATSON)

Bild: Youtube

Oscar Wilde

Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.

Oscar Wilde

Max Frisch

Die Kunst ist der Statthalter der Utopie.

Max Frisch

Hanspeter Hilfiker, Stadtpräsident Aarau

Es ist eine Verflüssigung eines Vermögensbestandteils.

Hanspeter Hilfiker, Stadtpräsident Aarau

Sprichwort

Die schönsten Mädchen gehen immer auf der anderen Strasenseite.

Sprichwort

Johann Wolfgang von Goethe

Die Weltgeschichte sammelt auf unsre Kosten sehr grosse Schätze.

Johann Wolfgang von Goethe

Dieter Egloff, AKB-Bankratspräsident

Pascal Koradi geniesst das vollste Vertrauen.

Dieter Egloff, AKB-Bankratspräsident

Max Moor, Spitex Verbands Aargau

Nur reiche Senioren können sich eine solche Betreuung leisten.

Max Moor, Spitex Verbands Aargau

Simon Bundi, Museumskurator

Die Architektur der 50er bis 70er-Jahre hat nicht den besten Ruf.

Simon Bundi, Museumskurator

Divisionär René Wellinger, Kommandant der Mechanisierten Division

Divisionär René Wellinger

Mit Tapferkeit und Kühnheit zum Sieg.

Divisionär René Wellinger, Kommandant der Mechanisierten Division

Bild ZVG Schweizer Armee

Oberst René Meier, Kdt der Flab Gr 33

Die Wetterlage ist schwierig wie nie zuvor.

Oberst René Meier, Kdt der Flab Gr 33

Brauerei Feldschlösschen

Feldschlösschen Bier

Der Trend zum gesunden und aktiven Lebensstil wirkt sich positiv aus.

Brauerei Feldschlösschen

Bild: Youtube/Brauerei Feldschlösschen

Sandra Olar vom Aargauer Innendepartement

Wir halten die Vorgabe ein.

Sandra Olar vom Aargauer Innendepartement

Lydia Bosoni-Müller von «Deine Fee»

Lydia Bosoni-Müller von «Deine Fee»

Nun habe ich eine sehr gute Auswahl.

Lydia Bosoni-Müller von «Deine Fee»

Bild ZVG Kanton Aargau

Martin Roth, Aargauer Kantonsarzt

Die Situation ist schlimmer als ursprünglich gedacht.

Martin Roth, Aargauer Kantonsarzt

Edi Fischer, CEO von Bucher-Motorex

Husqvarna Motorex Preisabsprachen

Der Markt hat immer funktioniert.

Edi Fischer, CEO von Bucher-Motorex

Bild ZVG Motorex Switzerland

Friedrich Schiller (leicht abgewandelt)

Es kann die frömmste Rotbuche nicht in Frieden leben, wenn es der bösen Motorsäge nicht gefällt.

Friedrich Schiller (leicht abgewandelt)

Yuan Ding, Wirtschaftsprofessor

Die Kassen sind voll.

Yuan Ding, Wirtschaftsprofessor

Martin Keller, Grossrat SVP

Die gewünschte Entpolitisierung hat sich nur bei wenigen Beteiligungen eingestellt.

Martin Keller, Grossrat SVP

René Bossard, Präsident Seetal Tourismus

Wir möchten, dass die Familien länger in der Region bleiben.

René Bossard, Präsident Seetal Tourismus

FDP Aargau

Die FDP verlangt eine kostenneutrale Umsetzung für die Gemeinden.

FDP Aargau

SP Aargau

Die Unterrichtsbedingungen für Schülerinnen und Schüler und Lehrpersonen verschlechtern sich.

SP Aargau

Baltasar Gracián y Morales

Die Anwandlungen der Leidenschaft sind das Glatteis der Klugheit, und hier liegt die Gefahr, sich ins Verderben zu stürzen.

Baltasar Gracián y Morales

Sprichwort

Die grösste Erfindung des Menschen war das Rad - bis er sich dahinter setzte.

Sprichwort

Franziska Roth, Regierungsrätin Aargau

Ich habe ganz allgemein den Eindruck, dass egal ist was ich tue.

Franziska Roth, Regierungsrätin Aargau

Franz Kafka

Sirenen haben jedoch eine noch schrecklichere Waffe als das Lied: Ihr Schweigen.

Franz Kafka

Sven Malinowski, Betriebsleiter Sole Uno in Rheinfelden

Jede Nacht wird unser Wasser auf 70 Grad erhitzt.

Sven Malinowski, Betriebsleiter Sole Uno in Rheinfelden

Korpskommandant Aldo C. Schellenberg, Kommandant des subsidiären Sicherungseinsatzes der Armee

Ich bin beeindruckt. Auftrag erfüllt!

Korpskommandant Aldo C. Schellenberg, Kommandant des subsidiären Sicherungseinsatzes der Armee

Gabriel van der Veer, Solothurner Fachstelle Fischerei

Man kann diese Tradition nicht von heute auf morgen beenden.

Gabriel van der Veer, Solothurner Fachstelle Fischerei

Werner Müller, Geschäftsführer von BirdLife Schweiz

Es braucht einen dauernden Einsatz und einen rigorosen Schutz.

Werner Müller, Geschäftsführer von BirdLife Schweiz

Rosa-Maria Halter

Das Angebot wird von den Lernenden sehr geschätzt.

Rosa-Maria Halter, Projektleiterin Amt für Wirtschaft und Arbeit (AWA)

Christian Koch, Leiter der Sektion Sport

Wir möchten den Spitzensport im Aargau fördern.

Christian Koch, Leiter der Sektion Sport

Rekrut Monotti

Je weniger Fehler du machst, desto besser geht es dir.

Rekrut Monotti

Franz Schubert

Wasserkraft

In einem Bächlein helle,

da schoss in froher Eil'

die launige Forelle

vorüber wie ein Pfeil.

Ich stand an dem Gestade,

und sah in süsser Ruh'

des muntern Fisches Bade

im klaren Bächlein zu.

Franz Schubert

Franz Schubert - Die Forelle

Valentin Schmid, Gemeindepräsident Spreitenbach

Man kann mit diesem Anschluss ein Rundum-Sorglos-Paket bekommen.

Valentin Schmid, Gemeindepräsident Spreitenbach

Tonja Zürcher, Geschäftsführerin WWF Aargau

Dies ist eine versteckte Deponie.

Tonja Zürcher, Geschäftsführerin WWF Aargau

Hans Hubschmid, Geschäftsführer Hubschmid AG

Es gibt eine Win-win-Situation.

Hans Hubschmid, Geschäftsführer Hubschmid AG

Christian Fricker, Präsident Fricktal Regio

Die Bedürfnisse des Fricktals werden ernst genommen.

Christian Fricker, Präsident Fricktal Regio

Korpskommandant Alco C. Schellenberg, Chef Kommando Operationen

Bleiben Sie, wie Sie sind.

Korpskommandant Alco C. Schellenberg, Chef Kommando Operationen

Christian Rathgeb, Einsatzleiter des WEF und Sicherheitsdirektor des Kantons Graubünden

Ohne die Unterstützung der Soldaten hätte das WEF nicht durchgeführt werden können.

Christian Rathgeb, Einsatzleiter des WEF und Sicherheitsdirektor des Kantons Graubünden

Bild ZVG Christian Rathgeb

Tibull, römischer Elegiendichter

Spät kommt die Strafe auf leisen Sohlen.

Tibull, römischer Elegiendichter

Unbekannter Autor

Helikoptermechaniker am WEF

Management by Helikopter:

Über allem schweben, von Zeit zu Zeit auf den Boden kommen, viel Staub aufwirbeln und dann verschwinden.

Autor unbekannt

Bild ZVG Schweizer Armee

Peter Maffay

Über sieben Brücken musst du gehn'.

Peter Maffay

Ruth Schmitt, Professorin FHNW

Windpark Lindenberg

Es geht um eine Auslegeordnung, die alle Vor- und Nachteile aufzeigt.

Ruth Schmitt, Professorin FHNW

Bild ZVG Windpark Lindenberg

Pascale Bruderer, Ständerätin

Pascale Bruderer

Es gibt ein Leben danach.

Pascale Bruderer, Ständerätin

Bild ZVG Pascale Bruderer

Sprichwort

Wer abnimmt, hat mehr vom Telefon.

Sprichwort

Schweizer Armee

Schweizer Armee - Warme Bettflasche

Wenn Sie eine warme Bettflasche herausnehmen, bitte mit einer kalten ersetzen.

Schweizer Armee

Bild ZVG Schweizer Armee

Donald Trump

What I say is what I say.

Donald Trump

Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach

Jeder Mensch hat ein Brett vor dem Kopf – es kommt nur auf die Entfernung an.

Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach

Korpskommandant Philippe Rebord, Chef der Schweizer Armee

Beim WEF-Einsatz ist die grösste Herausforderung auf Stufe Soldat.

Korpskommandant Philippe Rebord, Chef der Schweizer Armee

Sprichwort

Hunde die bellen, beissen nicht.

Sprichwort

Moritz Leuenberger, Alt-Bundesrat

Wir müssen ein Zeichen setzen gegen das Staatsfernsehen, das uns bevormundet.

Moritz Leuenberger, Alt-Bundesrat

Hansrudolf Bürgi, Präsident Theatergesellschaft Beinwil am See

Es ist einfach mehr Bewegung auf der Bühne.

Hansrudolf Bürgi, Präsident Theatergesellschaft Beinwil am See

Markus Dieth, Finanzdirektor

Der eingeschlagene Weg ist konsequent fortzuführen.

Markus Dieth, Finanzdirektor

Jürgen Rüegg, stellvertretender Flugplatzleiter LAGO Davos

Es ist in den letzten Jahren immer enger geworden.

Jürgen Rüegg, stellvertretender Flugplatzleiter LAGO Davos

Ovid, römischer Epiker

Wenn die Braut nicht tanzen will, ist alles Fiedeln umsonst.

Ovid, römischer Epiker

Andreas Schwaller, Swiss Curling

Wenn Silvana Tirinzoni an den Olympischen Spielen Gold gewinnt, kann sie sicher gut damit leben, dass sie die WM verpasst.

Andreas Schwaller, Swiss Curling

Martin Luther

Das ist ein weiser Mann, der sich an eines andern Unfall bessern kann.

Martin Luther

Johann Gottfried Seume

Wo man Gefahren nicht besiegen kann, ist Flucht der Sieg.

Johann Gottfried Seume

Adolf Ogi, alt Bundesrat

Freude herrscht!

Adolf Ogi, alt Bundesrat

Peter Kistler, Oberstleutnant im Generalstab

Ich erwarte von Ihnen, dass Sie Ihr Maximum geben.

Peter Kistler, Oberstleutnant im Generalstab

Sprichwort

Schneller als die Polizei erlaubt!

Sprichwort

Roland Hämmerli, Oberst im Generalstab

Wir haben unseren Bedarf an Milizkadern abgedeckt.

Roland Hämmerli, Oberst im Generalstab

Macrobius Theodosius

Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus.

Macrobius Theodosius

Matthias Müller, Landwirtschaft Aargau

Ich hoffe, dass der Fondssuisse insgesamt etwa 10 Millionen für die Schäden im Kanton Aargau sprechen wird.

Matthias Müller, Landwirtschaft Aargau

Bild ZVG Aargauer Bauernverband

Lukas Pfisterer, FDP-Grossrat

So könnte man auch die Gerichte entlasten.

Lukas Pfisterer, FDP-Grossrat

Daniel Theis, Wissenschaftsredaktor SRF

Es ist eines von vielen Projekten, die wichtig für die Zukunft sind.

Daniel Theis, Wissenschaftsredaktor SRF

Divisionär Thomas Süssli

Leadership ist wie schwimmen, man kann das nicht aus einem Buch lernen, man muss es ausprobieren.

Divisionär Thomas Süssli

Felix Meier, Geschäftsführer Müllerbräu

Bier, Genuss und das Gesellschaftliche wird man viel stärker spüren als heute.

Felix Meier, Geschäftsführer Müllerbräu

Oscar Wilde

In dieser Welt gibt es nur zwei Tragödien. Die eine ist, nicht zu bekommen, was man möchte, und die andere ist, es zu bekommen.

Oscar Wilde

Oberst Michael Leupold, Polizeikommandant Kanton Aargau

Die Kriminalitätslage kann als stabil bezeichnet werden.

Oberst Michael Leupold, Polizeikommandant Kanton Aargau

Kanton Aargau

Das Angebot ist ein Rückschritt.

Kanton Aargau

Friedrich Schiller (Wilhelm Tell)

Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbar nicht gefällt.

Friedrich Schiller (Wilhelm Tell)

John Ruskin

Eine Fahrt mit der Eisenbahn kann ich beim besten Willen nicht als Reise bezeichnen. Man wird ja lediglich von einem Ort zum anderen befördert und unterscheidet sich damit nur sehr wenig von einem Paket.

John Ruskin

Friedrich Schiller

Der kluge Mann baut vor.

Friedrich Schiller

Divisionär Daniel Keller, Kommandant der HKA

Üben, üben, üben.

Divisionär Daniel Keller, Kommandant der HKA

Brigadier Heinz Niederberger, Kommandant BUSA

Es ist nicht an der Zeit, sich auf den Lorbeeren auszuruhen.

Brigadier Heinz Niederberger, Kommandant BUSA

Daniel Baumgartner, Korpskommandant

Wir sind gut aufgestellt und alle haben verstanden, dass wir nur gemeinsam Erfolg haben können.

Daniel Baumgartner, Korpskommandant

Sprichwort

Die Stosstange ist aller Laster Anfang.

Sprichwort

Bernhard Scholl, Grossratspräsident Kanton Aargau

Ich bin mit meinen Direct Reports weltweit tätig und kann für die Expertise auf rund 1'000 Fachleute aus dem In- und Ausland zugreifen.

Bernhard Scholl, Grossratspräsident Kanton Aargau

Markus Dieth, Finanzdirektor Kanton Aargau

Gerade in der aktuell schwierigen Finanzlage des Kantons Aargau ist diese zusätzliche Ausschüttung höchst willkommen.

Markus Dieth, Finanzdirektor Kanton Aargau

Guy Parmelin, Bundesrat

Die Sicherheit der Menschen in unserem Land ist so wichtig wie schon lange nicht mehr.

Guy Parmelin, Bundesrat

Beat Buchwalder, Loipenchef Kalthof-Wiliberg

Das tut dann manchmal schon etwas weh.

Beat Buchwalder, Loipenchef Kalthof-Wiliberg

Georg Herriger, Swiss Nutrivalor

In China hat man die Befürchtung, dass Krankheiten vom Rindfleisch aufs Schweinefleisch überspringen könnten.

Georg Herriger, Swiss Nutrivalor

Bertolt Brecht

Ja, mach nur einen Plan!

Sei nur ein grosses Licht!

Und mach dann noch’nen zweiten Plan

Gehn tun sie beide nicht.

Bertolt Brecht

Arsène Perroud, Gemeindeammann von Wohlen

Manchmal plant man und dann verändert sich die Situation.

Arsène Perroud, Gemeindeammann von Wohlen

Patrik Anliker, Oberst im Generalstab

Der Zeitplan war von Beginn an sportlich. Aber wenn wir nicht rechtzeitig fertig geworden wären, hätten wir mit der nächsten Rekrutenschule ein Problem bekommen.

Patrik Anliker, Oberst im Generalstab

Caspar Scheidt

Mit kaltem Wasser ist's nicht gesund zu waschen deine Zähn' und Mund.

Caspar Scheidt, deutscher Dichter um 1520 - 1565

Chinesisches Sprichwort

Der Bauer wünscht sich Regen, der Wanderer Sonnenschein.

Chinesisches Sprichwort

Henry Havelock Ellis

Der Ort, an dem der Optimismus die grössten Blüten treibt, ist die Irrenanstalt.

Henry Havelock Ellis

Erwin Koch

Beflügelt vom Alkohol am Steuer ist man dem Himmel so nah.

Erwin Koch

Kanadisches Sprichwort

Nur die starren Äste brechen im Sturm.

Kanadisches Sprichwort

Sprichwort aus Frankreich

Brot und Käse ist die beste Medizin.

Sprichwort aus Frankreich

Manuel Leuthold, Präsident des Ausgleichsfonds AHV Compenswiss

Die Schweiz muss eine Lösung finden, die das ganze System nachhaltig stabilisiert.

Manuel Leuthold, Präsident des Ausgleichsfonds AHV Compenswiss

Alain Berset, Schweizer Bundespräsident

Ich bin dankbar, in der Schweiz leben zu dürfen.

Alain Berset, Schweizer Bundespräsident

Hanery Amman, Schweizer Mundart-Rocker

Wir sind in erster Linie Live-Musiker. Wir haben den Kontakt zum Publikum gesucht, weil das der ehrlichste Weg ist, Musik zu machen.

Hanery Amman, Schweizer Mundart-Rocker

Bundesrat Johann Schneider-Ammann zur Wahl von Donald Trump

Immerhin ist jetzt ein Unternehmer US-Präsident.

Bundesrat Johann Schneider-Ammann zur Wahl von Donald Trump

Johann Wolfgang von Goethe

Im neuen Jahre Glück und Heil,

Auf Weh und Wunden gute Salbe!

Auf groben Klotz ein grober Keil!

Auf einen Schelmen anderthalbe!

Johann Wolfgang von Goethe

Bundesamt für Gesundheit

Schwellenwert einer Epidemie überschritten.

Bundesamt für Gesundheit

Hans Vogel, Gemeindeammann Scherz

Der Name Scherz wird nicht von der Landkarte verschwinden.

Hans Vogel, Gemeindeammann Scherz

Herbert Bolliger, MIGROS-Chef

Jeder soll einkaufen, wo er will.

Herbert Bolliger, MIGROS-Chef

Herbert Bolliger, MIGROS-Chef

Ich habe oranges Blut nach über 33 Jahren in der Migros.

Herbert Bolliger, MIGROS-Chef

Herbert Bolliger, MIGROS-Chef

Jeder soll die Mehrwertsteuer abliefern. Ob hier oder in Deutschland ist mir egal.

Herbert Bolliger, MIGROS-Chef

Irma Jordi, Leiterin Alterszentrum Blumenheim Zofingen

Wenn es regnet, dann habe ich ein mulmiges Gefühl.

Irma Jordi, Leiterin Alterszentrum Blumenheim Zofingen

Kuno Klaboschke alias Klaus Klages

Manche schwimmen so lange, bis sie baden gehen.

Kuno Klaboschke alias Klaus Klages

Hans-Kaspar Scherrer, IBA Aarau

Wir haben Interesse an einem langfristigen Mieter.

Hans-Kaspar Scherrer, IBA Aarau

Richard Wagner «Lohengrin»

Dem Ende zu wir streben.

aus Richard Wagners Oper «Lohengrin»

Martin Kull, CEO HRS Real Estate AG

Das ist es jetzt. Wenn es das nicht ist, dann gibt es kein Stadion.

Martin Kull, CEO HRS Real Estate AG

Geri Müller

Am Ende ist da nur noch die Sache mit dem Pimmel.

Geri Müller, Schweizer Politiker (team baden, Grüne) und Stadtammann von Baden in der Sendung «Club» auf die Frage, was der # Geri Gate für seine Zukunft bedeute.

Geri Müller, Politiker und Privatperson

Ich entscheide mich für das, was obenauf schwimmen wird.

Geri Müller, Politiker und Privatperson

Henry David Thoreau

Wenn Behörden je ein Unternehmen gefördert haben, dann höchstens dadurch, dass sie ihm keine Steine in den Weg legten.

Henry David Thoreau

Geri Müller, Stadtammann Baden

Es ist besser, wenn man gewisse Seiten von sich selber nicht bekannt macht.

Geri Müller, Stadtammann Baden

Markus Dieth, Regierungsrat Kanton Aargau

Heute sprechen wir noch von E-Government, morgen wird die elektronische Abwicklung von Dienstleistungen Normalität sein.

Markus Dieth, Regierungsrat Kanton Aargau

Lateinisches Sprichwort

Labor omnia vincit.

Lateinisches Sprichwort

Friedrich Hölderlin

Wo Gefahr ist, wächst das Rettende auch.

Friedrich Hölderlin

Sir Frederick Henry Royce

Kleinigkeiten sind es, die Perfektion ausmachen, aber Perfektion ist alles andere als eine Kleinigkeit.

Sir Frederick Henry Royce

Willy Meurer

Wenn Dir vieles auf Deinem Lebensweg entgegenkommt, vergewissere Dich, ob Du nicht auf der Gegenfahrbahn bist.

Willy Meurer

Sprichwort

Keine Zeit. Bin Rentner.

Sprichwort

Sprichwort

Mit Alkohol am Steuer wird Mann oder Frau sehr schnell zum Ungeheuer.

Sprichwort

Willy Meurer

Unsere dahinrasende Zeit braucht eine Geschwindigkeitskontrolle.

Willy Meurer

Sprichwort

Lasst die Probleme den Bach runter.

Sprichwort

Mike Shiva

Use. Fertig. De nächscht. Gute Morge, do esch de Mike Shiva.

Mike Shiva

Bauernregel

Viel Schnee bringt reiche Ernte.

Bauernregel

Sprichwort

Wer andern eine Grube gräbt fällt selbst hinein.

Sprichwort

Sprichwort

Vorwärts zu neuen Rücktritten!

Sprichwort

Aargauer Rektorenkonferenz

Es gibt zum jetzigen Zeitpunkt keinen Rückhalt für das Modell.

Aargauer Rektorenkonferenz

Johann Wolfgang von Goethe

Das neue Jahr sieht mich freundlich an, und ich lasse das alte mit seinem Sonnenschein und Wolken ruhig hinter mir.

Johann Wolfgang von Goethe

Sprichwort

Beschäftige nie einen Klempner in Gummistiefeln oder einen Elektriker mit versengten Augenbrauen.

Sprichwort

Friedrich von Schiller

Eine Grenze hat Tyrannenmacht.

Friedrich von Schiller

Felix Jeanmaire, Präsident «Theater im Gäu»

Digital oder analog? Analog… da sehe, höre, rieche und spüre ich, ich bin mitten drin – drin im Theater!

Felix Jeanmaire, Präsident «Theater im Gäu»

Johann Nepomuk Nestroy

Wissen's eigentlich, was ein Wachmann ist? Ein in Tuch gehülltes Abführmittel.

Johann Nepomuk Nestroy

Marcel Hirscher

Eier zusammenkneifen und runter.

Marcel Hirscher

Emil Gött

Im Verkehrsgewühl der tausend Argumente ist die Ehre unsicher geworden wie der Fussgänger zur Hauptverkehrszeit.

Emil Gött

Martin Luther

Die Kirche ist unseres Herrgotts Spital.

Martin Luther

Sprichwort

Wenn schon arbeitslos, dann wenigstens in einem Beruf, der Spass macht.

Sprichwort

Regierungsrat Urs Hofmann

Dieser Massenabbau ist ein harter Schlag für den Industrie- und Wirtschaftskanton Aargau.

Regierungsrat Urs Hofmann

Thomas Carlyle

Erfinde das Schreiben, und die Demokratie ist unvermeidlich.

Thomas Carlyle

Kurt Haberstich

Beherrschung ist, nur ein Pommes Chips zu nehmen.

Kurt Haberstich

Charles Darwin

Die Säugetiere haben die Dinosaurier verdrängt, weil sie schneller, kleiner und aggressiver waren.

Charles Darwin

William Shakespeare

Nicht jede Wolke erzeugt ein Gewitter.

William Shakespeare

US-Sprichwort

Yesterday’s papers, telling yesterday’s news.

US-Sprichwort

Luc Conrad – Der Bestatter

I hoffe, dir sit mit üsem Service z'fride.

Luc Conrad – Der Bestatter

Friedrich II. Der Grosse

Lernen sie zuviel, so laufen sie in die Städte und wollen Sekretäre und so'n Zeug werden. Der Sohn eines Spritzenmeisters soll nicht studieren, sondern spritzen.

Friedrich II. Der Grosse

Sprichwort

Den letzten der Runde, den beissen die Hunde.

Sprichwort

Kalenderspruch

Haben Sie schon von dem Mann gehört, der in der Zeitung gelesen hatte, dass die meisten Autounfälle keine 15 Kilometer von der Wohnung entfernt passieren? Er ist umgezogen.

Kalenderspruch

Sprichwort

Der zweite Frühling ist für viele Senioren der erste!

Sprichwort

Jüdisches Sprichwort

Sind die Eltern Narren, werden die Kinder Räuber.

Jüdisches Sprichwort

Christa Schyboll

Chaos erschaffen kann jeder Idiot. Die Sache mit der Ordnung hingegen braucht ein gut strukturiertes Gehirn und ein fröhliches Herz.

Christa Schyboll

Friedrich Pesendorfer

Es fürchten die Kinder Sankt Nikolaus

Und seine Rutenhiebe,

Doch teilt er die süßen Gaben aus,

Verwandelt sich Schrecken in Liebe.

Sankt Nikolaus ist des Lebens Bild

Mit seinen Schicksalsstreichen,

Mit seinen Gaben, süß und mild,

Und den Tagen, den freudenreichen.

Friedrich Pesendorfer

Altes Testament (Prophet Micha)

Sie reissen Äcker an sich und nehmen Häuser, wie sie's gelüstet. So treiben sie Gewalt mit eines jeden Hause und mit eines jeden Erbe.

Altes Testament (Prophet Micha)

Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Die Weltgeschichte geht von Osten nach Westen, denn Europa ist schlechthin das Ende der Weltgeschichte, Asien der Anfang.

Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Karl Heinz Karius

Die kürzeste aller Lichterketten ist vielleicht auch die hoffnungsreichste: der Adventskranz.

Karl Heinz Karius

Thomas von Aquin

Steuern sind ein erlaubter Fall von Raub.

Thomas von Aquin

Erhard Horst Bellermann

Lieber Stauseen als Fernsehen.

Erhard Horst Bellermann

François Adrien Boieldieu

Ha, welche Lust Soldat zu sein!

François Adrien Boieldieu

Philip Morris

Don't be a Maybe.

Philip Morris

Gustav Adolf von Lindner

Das wahre Asyl, welches Gemütsleidenden zu allen Zeiten offen steht, ist und bleibt die Natur.

Gustav Adolf von Lindner

Johann Wolfgang von Goethe

Wie glücklich würde sich der Affe schätzen, könnt er nur auch ins Lotto setzen.

Johann Wolfgang von Goethe

Sprichwort

Das Leben gleicht der Eisenbahn. Je flacher das Leben, desto schneller die Fahrt.

Sprichwort

Johann Wolfgang von Goethe

Nach Golde drängt, am Golde hängt doch alles. Ach wir Armen!

Johann Wolfgang von Goethe

Chinesisches Sprichwort

Entwicklung kennt keine Sicherheit.

Chinesisches Sprichwort

Friedrich von Schiller

Der allein besitzt die Musen, der sie trägt in seinem Busen; dem Vandalen sind sie Stein.

Friedrich von Schiller

Sprichwort

Steuern lassen sich steuern, darum heissen die Steuern ja Steuern.

Sprichwort

So wird Schwingen im Lexikon definiert

Schwingen ist eine schweizerische Abart des Ringkampfes, bei der der Gegner an der weiten Schwinghose gefasst, hochgehoben, bzw. geschwungen wird.

So wird Schwingen im Lexikon definiert

Johann Wolfgang von Goethe

Der Witz setzt immer ein Publikum voraus. Darum kann man den Witz auch nicht bei sich behalten. Für sich allein ist man nicht witzig.

Johann Wolfgang von Goethe

Rahela Syed, Stadträtin

Wir sind jetzt bereits mit unserer Spitex zufrieden. Sie ist bereits effizient und hat ein gutes Angebot.

Rahela Syed, Stadträtin

Markus Gfeller, Einwohnerrat SVP

Wir müssen eine Defizitgarantie leisten. Da hätten wir uns eine bessere Lösung gewünscht.

Markus Gfeller, Einwohnerrat SVP

Sprichwort

Feuerwehr ist eine Organisation, die mit Wasser ruiniert, was die Flammen verschont haben.

Sprichwort

Konfuzius

Verhindere Verbrechen, damit Strafe nicht nötig ist.

Konfuzius

Franz Kafka

Man muss ins Dunkel hineinschreiben wie in einen Tunnel.

Franz Kafka

Markus Schneider, Stadtammann Baden

Der Neustart bezieht sich auf die Führung und das Vertrauen.

Markus Schneider, Stadtammann Baden

Deutsches Sprichwort

Wahltag ist Zahltag.

Deutsches Sprichwort

Bernhard Graser, Polizei-Sprecher Kantonspolizei Aargau

Wir finden kaum mehr Diebesgut, und kaum oder gar keine Betäubungsmittel mehr.

Bernhard Graser, Polizei-Sprecher Kantonspolizei Aargau

Christine von Schweden

In der Schule des Lebens bleibt man stets ein Schüler.

Christine von Schweden

Thomas Jefferson

Banken sind gefährlicher als stehende Armeen.

Thomas Jefferson

Christian Duc

Ich werde die Arbeiten ab 2020 so einplanen, dass Reparaturen weiterhin während dem Tag durchgeführt werden. In der Nacht haben die Mitarbeiter Zeit, die Büroarbeit zu erledigen.

Christian Duc

Deutsches Sprichwort

Ein Dieb stiehlt sich selten reich.

Deutsches Sprichwort

Ungarisches Sprichwort

Wer dem Feuer näher ist, dem wird schneller warm.

Ungarisches Sprichwort

Hannes Rehm

Grösse ist nicht immer gleich Stärke. Der Fitteste wird überleben – nicht unbedingt der Fetteste.

Hannes Rehm

Antoine Comte de Rivarol

Die Buchdruckerkunst ist die Artillerie des Denkens.

Antoine Comte de Rivarol

Karl Kraus

Die deutsche Sprache ist die tiefste, die deutsche Rede die seichteste.

Karl Kraus

Friedrich Rückert

Alles ist im Keim enthalten, alles Wachstum ein Entfalten.

Friedrich Rückert

Konfuzius

Wer nicht an die Zukunft denkt, der wird bald grosse Sorgen haben.

Konfuzius

Willy Meurer

Die Zeit heilt alle Wunden! Wenn das wahr wäre, müsste die halbe Pharma-Industrie pleite gehen!

Willy Meurer

Türkisches Sprichwort

Der Dieb mag lügen, der Diebstahl nicht.

Türkisches Sprichwort

Bob Hope

Virus ist ein lateinisches Wort, das die Ärzte verwenden, wenn sie sagen wollen: "Wir wissen es auch nicht."

Bob Hope

Persisches Sprichwort

Der Schall der Trommel kommt von ihrem hohlen Bauch.

Persisches Sprichwort

William Shakespeare

Meine Mittel will ich so verwalten, dass wenig weit soll reichen.

William Shakespeare

Schülerin Kanti Wettingen

Weniger gebildeten Menschen nehmen die Roboter die Arbeit weg.

Schülerin Kanti Wettingen

Schülerin Kanti Wettingen

Wenn der Akku des Handys leer ist, bringe ich nicht mal die Haustüre auf.

Schülerin Kanti Wettingen

Barack Obama

Als ich ein Kind war habe ich häufig inhaliert. Darum ging es doch.

Barack Obama

Prof. Dr. Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger

Outsourcing: Entsorgung von Sorgen

Prof. Dr. Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger

Quelle: Quadbeck-Seeger, «Im Labyrinth der Gedanken: Aphorismen und Definitionen»

Kurt Tucholsky

Man ist in Europa ein Mal Staatsbürger und zweiundzwanzig Mal Ausländer. Wer weise ist: dreiundzwanzig Mal.

Kurt Tucholsky

Aristophanes

Du findest in der Dunkelheit keine Helden.

Aristophanes

Feministinnenparole auf einer Hauswand in Sydney

Wenn du einen Mann angelst, wirf ihn zurück!

Feministinnenparole auf einer Hauswand in Sydney

Joseph Joubert

Die Welt scheint mir ein Kreisel, bewohnt von einem schwindeligen Volke.

Joseph Joubert

Kathrin Stirnemann, Mountainbike-Weltmeisterin

Eliminator-Strecken sind kürzer, haben kürzere Aufstiege. Das liegt mir.

Kathrin Stirnemann, Mountainbike-Weltmeisterin

Jean de La Fontaine

Es lockt das Schild allein die Kunden.

Jean de La Fontaine

Sprichwort

Das Leben ist eine Autobahn. Die Freude, die du daran hast, hängt von der Fahrspur ab, die du wählst.

Sprichwort – Herkunft unbekannt

Deutsches Sprichwort

Die Gesetze strafen und nicht der Richter.

Deutsches Sprichwort

Englisches Sprichwort

Wer fliegen will, braucht Flügel.

Englisches Sprichwort

Johann Wolfgang von Goethe

Eine Chronik schreibt nur derjenige, dem die Gegenwart wichtig ist.

Johann Wolfgang von Goethe

Karl Kraus

Der Skandal fängt an, wenn die Polizei ihm ein Ende bereitet.

Karl Kraus

Lukas Pfisterer, Aarauer Stadtrat und Baudirektor

Der Steuerzahler soll nicht in den Hosensack greifen um den Hypothekarzins für das Aarauer Fussballstadion zu zahlen.

Lukas Pfisterer, Aarauer Stadtrat und Baudirektor

Oscar Wilde

Ich liebe es, Theater zu spielen. Es ist so viel realistischer als das Leben.

Oscar Wilde

Luigi Pedrocchi, CEO Mibelle Group

Der Umsatz ist nach einem Jahr auf dem neuen Markt höher als erwartet.

Luigi Pedrocchi, CEO Mibelle Group

Bernard Andreae

Archäologie ist so wichtig wie unser Atem. Sie sagt etwas über uns selbst. Schon die Römer hatten ein vereintes Europa. Es könnte Beispiel sein für heute.

Bernard Andreae

Beat Weber, Präsident SAC Zofingen

Als die Hütte entstand war der SAC noch reine Männersache. Da war ein Waschraum für alle noch tip top.

Beat Weber, Präsident SAC Zofingen

Heimito Nollé

Moderne Problemlösung: um das Problem einen Kreisverkehr bauen.

Heimito Nollé

Thomas Häntsch

Viele Ideen enden im Geistesblitzableiter.

Thomas Häntsch

Walter Ludin

Es gibt keine Lebensversicherung.

Walter Ludin

Ferdinand Foch

Flugzeuge sind interessante Spielzeuge, aber ohne militärischen Wert.

Ferdinand Foch (1851 - 1929), französischer Marschall im Ersten Weltkrieg

Heinrich Heine

Wenn wir es recht überdenken, so stecken wir doch alle nackt in unseren Kleidern.

Heinrich Heine

Richard Wagner «Lohengrin»

Dem Himmel zu wir streben.

aus Richard Wagners Oper «Lohengrin»

Dr. phil. Michael Richter

Asylanten flüchten zu uns vor den Folgen unserer Politik.

Dr. phil. Michael Richter

Benedikt von Nursia

Ein gutes Wort geht über die beste Gabe.

Benedikt von Nursia

Frank Dommenz

Jede Naturkatastrophe ermahnt uns, respektvoll mit der Natur umzugehen.

Frank Dommenz

Franz Friedrich Kovacs

Im Schnellzug des Lebens gibt es keine Notbremssysteme.

Franz Friedrich Kovacs

Armeechef Philippe Rebord

Ich habe schon Vorräte, aber eher Wein. Damit kommt man auch durch eine Krise.

Armeechef Philippe Rebord

Heinrich Heine

Die Fee Morgana, wie würde sie erschrecken, wenn sie etwa einer deutschen Hexe begegnete, die nackt, mit Salben beschmiert, und auf einem Besenstiel, nach dem Brocken reitet.

Heinrich Heine

Albert Einstein über die Relativitätstheorie

Mir ist es eingefallen, während ich Fahrrad fuhr.

Albert Einstein über die Relativitätstheorie

Wolfgang Amadeus Mozart

Gefurzt wird immer in der Nacht, und immer so, dass es ganz schön kracht.

Wolfgang Amadeus Mozart

Webmaster Artillerie-Verein Zofingen

Die News von heute sind der kalte Kaffee von morgen.

Webmaster Artillerie-Verein Zofingen

Napoleon Bonaparte

Gott steht auf der Seite der besseren Artillerie.
Napoleon Bonaparte

Bill Gates

Ich wähle immer eine faule Person, um einen harten Job zu machen. Denn eine faule Person findet einen einfachen Weg, es zu tun.

Bill Gates

Wolfgang Amadeus Mozart

Ohne Musik wär' alles nichts.

Wolfgang Amadeus Mozart

Bashô Matsuo Munefusa

Auf blattlosem Ast sitzt allein eine Krähe; Herbstlicher Abend.

Bashô (1643 - 1694), eigentlich Matsuo Munefusa, japanischer Dichter

Adolf Friedrich Ludwig Freiherr von Knigge

In grossen Städten gehört es leider zum guten Tone, nicht einmal zu wissen, wer mit uns in demselben Hause wohnt.

Adolf Friedrich Ludwig Freiherr von Knigge

Sokrates

Ich weiss, dass ich nichts weiss.

Sokrates

Johann Wolfgang von Goethe

Das Beste, was wir von der Geschichte haben, ist der Enthusiasmus, den sie erregt.

Johann Wolfgang von Goethe

Bertolt Brecht

Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.

Bertolt Brecht

Henry Ford

Unser Modell T ist in jeder Farbe lieferbar, vorausgesetzt sie ist schwarz.

Henry Ford

Mark Twain

Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.

Mark Twain

Wikipedia

Im Normalfall wird ein Rüebli gegessen.

Wikipedia

Bertolt Brecht

Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.

Bertolt Brecht

Paul Flaskämper

Eine Überschätzung der Statistik ist ebenso bedenklich wir ihre Unterschätzung. Die Wahrheit liegt in der Mitte.

Paul Flaskämper

Hermann Josef Abs

Die Statistik ist wie eine Laterne im Hafen. Sie dient dem betrunkenen Seemann mehr zum Halt als zur Erleuchtung.

Hermann Josef Abs

Sprichwort

Vor und nach dem Regen trocken. Am Abend ist mit zunehmender Dunkelheit zu rechnen.

Sprichwort

Johann Nepomuk Vogl

Tue nichts ohne Rat, so reut es dich nicht nach der Tat.

Johann Nepomuk Vogl

Carl Philipp Gottfried von Clausewitz

Kann ein Schwacher gegen einen Mächtigen nicht zur Volksbewaffnung Zuflucht nehmen, so ist die Vermehrung der Artillerie das kürzeste Mittel, seine schwache Streitkraft dem Gleichgewicht zu nähern.

Carl Philipp Gottfried von Clausewitz

Erhard Horst Bellermann

Manches Fest ist ein Gesundheitstest.

Erhard Horst Bellermann

Otto Eduard Leopold Fürst von Bismarck

Die Presse ist für mich Druckerschwärze auf Papier.

Otto Eduard Leopold Fürst von Bismarck

Martin Gerhard Reisenberg

Wehe dem, der fremde Gedanken nicht verarbeiten kann! Immerfort muss er sich selbst zitieren.

Martin Gerhard Reisenberg

Oliver Wendell Holmes

Menschen hören nicht auf zu spielen, weil sie alt werden. Sie werden alt, weil sie aufhören zu spielen!

Oliver Wendell Holmes

Bernd Sieberichs

Im Advent, da kommt das Licht. Nur die Erleuchtung folgt meist nicht.

Bernd Sieberichs

Helmut Schmidt

Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden.

Helmut Schmidt

Nero

Welch ein Künstler geht mit mir zugrunde!

Nero

Jean Paul Getty

Reich ist man erst dann, wenn man sich in seiner Bilanz um einige Millionen Dollar irren kann, ohne dass es auffällt.

Jean Paul Getty

Max Frisch

Die Schweizer Armee ist kriegerisch nicht geprüft worden, deshalb eignet sie sich zur Legende.

Max Frisch

Otto von Bismarck

Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd.

Otto von Bismarck

Jane Goodall

Wenn man das Werk eines anderen Menschen zerstört, nennt man das Vandalismus. Zerstört man dagegen das Werk der Natur, spricht man von Fortschritt.

Jane Goodall

Ernst Ferstl

Es ist wirklich unglaublich, wie schnell sich heutzutage die Menschen nahekommen. Zumindest, wenn sie mit ihren Autos unterwegs sind.

Ernst Ferstl

Manfred Poisel

Der Mensch ist der Joker im Glücksspiel Evolution.

Manfred Poisel

Friedrich Wilhelm Nietzsche

Der Satz vom Bestehen der Energie fordert die ewige Wiederkehr.

Friedrich Wilhelm Nietzsche

Martin Luther

Gott ist des Armen Vormund. Das weiss ich aus sicherer Erfahrung, der ich viel mehr verbrauche, als was ich von meinem Stipendium habe.

Martin Luther

Wieslaw Brudzinski

Die Reparatur alter Fehler kostet oft mehr als die Anschaffung neuer.

Wieslaw Brudzinski

Walter Ludin

Wer fliegen will, muss den Mut haben, den Boden zu verlassen.

Walter Ludin

Dr. phil. René Steininger

Im Asyl wartet der Flüchtling auf seine Beförderung zum Touristen.

Dr. phil. René Steininger

Dr. Sigbert Latzel

Luftschlösser sind die Häuser, die wir zuletzt verlassen.

Dr. Sigbert Latzel

Sprichwort

Die besten Sicherheitsschlösser an ihren Wohnungen haben die Einbrecher.

Sprichwort

Luc Conrad alias Mike Müller in «Bestatter»

I üsere Branche isch nüt temporär.

Luc Conrad alias Mike Müller in «Bestatter»

Wolfgang J. Reus

Und dann war da noch der schlechte Software-Ingenieur aus der Daten-Sicherung: Er kroch auf allen Viren.

Wolfgang J. Reus

Erhard Blanck

Demokratie ist Diktatur der 50,1%.

Erhard Blanck

Manfred Hinrich

Erteil dem Müll eine Abfuhr, vielleicht fährt er ab.

Manfred Hinrich

Beat Weber SAC Zofingen

Wer duschen will kann duschen und wir haben den Frieden miteinander.

Beat Weber, Präsident SAC Zofingen